jump to navigation

Machtfülle 14. April 2008

Posted by diezynischesicht in Frauen, Glamourscheiße, Medien, Politik.
Tags: , ,
add a comment

Frage des Tages: Sind diese Titten Photoshop?

http://www.spiegel.de/img/0,1020,1149334,00.jpg

Der Fingerabdruck des Wolfgang S. 31. März 2008

Posted by diezynischesicht in EBPC (Everything But Political Correct), Glamourscheiße, Leben, Medien, Minderheiten, Politik.
add a comment

„Mein Fingerabdruck ist kein Geheimnis, den kann jeder haben. Ich habe nichts zu befürchten.“

Und wie stehts mit dem Reifenprofil, Herr Schäuble?

Randbedingungen 15. Februar 2008

Posted by diezynischesicht in Minderheiten, Politik.
add a comment

wenn wir von Integration sprechen, dann bitte nicht nur über Ausländer, sondern auch über die Ränder in der deutschen Gesellschaft. Diese Rechtsextremen sind ja auch nicht integriert. Der soziale Rand wird von der Politik und der Gesellschaft sich selbst überlassen. Das betrifft Türken genauso wie Deutsche.

Züli Aladaĝ spricht aus, was keiner hören will: Neonazis in den Zonenrestgebieten sind die neuen Türken. Und vice versa.

Grundeinkommen, grün: Green Associate 25. Januar 2008

Posted by diezynischesicht in Ausbeuter, Politik.
add a comment

Die Grünen suchen jemanden.

Bei dieser Ganztagsstelle handelt es sich um eine Green-Associate-Stelle, die jungen AkademikerInnen einen Einstieg ins Berufsleben bieten soll. Die Beschäftigung ist bis zum Abschluß des Bundestagswahlkampfes (31. Oktober 2009) befristet. Wir bieten für eine verantwortliche Tätigkeit in einem jungen Team eine monatliche Bruttovergütung in Höhe von 1.500 €.

Hillary ist tot 11. Januar 2008

Posted by diezynischesicht in Briten, EBPC (Everything But Political Correct), Politik.
add a comment

US-Wahlkampf bleibt trotzdem spannend.

Kritische Dialektik bei der CDU 12. Oktober 2007

Posted by diezynischesicht in Glamourscheiße, Leben, Politik.
add a comment

Ein Berliner, der in Wolfsburg Fußball spielt und dessen Eltern aus dem Iran kommen, will nicht gegen Israel spielen. Nun fordert der Nachwuchsblogger Friedbert Pflüger: „Wir dürfen den Sport nicht politisieren!“ Ach, neee. Nicht? Sport ist schon immer politisch. Leider selten positiv. Und wenn Dejagah sagt, er wolle nicht gegen Israel spielen, aus welchen Gründen auch immer, dann ist das natürlich okay und Meinungsfreiheit. Nur kann er dann leider auch nicht „für die Bundesrepublik“ (hey, Friedbert! Gehts noch politischer als für eine Nation zu kicken?) spielen.

Es gibt eine eigene Pflüger-WM. Nächstes Mal Du.

Oh. 3. Oktober 2007

Posted by diezynischesicht in EBPC (Everything But Political Correct), Politik.
add a comment

Schon wieder.

Der Sommer ist rum 19. September 2007

Posted by diezynischesicht in Computerfritzen, Politik, Werbefuzzis.
add a comment

Aber Trupoli hat noch keinen Tag Licht gesehen. Fehlstart.

Kurt Beck hat recht 13. September 2007

Posted by diezynischesicht in Politik.
add a comment

„Ich sehe niemanden, der an meinem Stuhl herumsägt“, hat er gesagt. Das kann entweder daran liegen, dass man an Schleudersitzen keine Beine hat. Oder daran, dass keiner auf diesem Stuhl sitzen will.

Ein Beitrag zum Rauchverbot 4. September 2007

Posted by diezynischesicht in Leben, Politik.
1 comment so far

wasistdasnurfüreinland. hieristselbstmordverboten.
undwüssteichesnichtbesser, dächticheswärenidioten
sicherlichtergebenhoffnungauchdieklein
stengeltubenstylendiehaarezuberge.